Montag, 12. November 2018

OnStage 2018 Berlin

Halli Hallo,

gleich zum Wochenstart ein kleiner Einblick in mein letztes Wochenende wo ich, zur OnStage Veranstaltung von Stampin´Up!, in Berlin war.



Gefahren bin ich zusammen mit meinem Mann, worüber ich, als auf dem Land lebende, bei dem Stadtverkehr am Freitag, sehr froh war. 
Wir waren am frühen Nachmittag da und haben unser Zimmer bezogen.
Als wir uns dann im Hotel, welches echt riesig war, etwas umsehen wollten, haben wir auch gleich die liebe Sandra und Kathrin, ein paar Stempelschwestern, getroffen.


Nachdem wir uns dann zusammen ein wenig umgeschaut hatten, ging es um 17:30 Uhr für mich mit Centre-Stage los, wo alle Demonstratoren ab einen Titel Elite Silber eingeladen waren.


Schaut doch mal den schön dekorierten Tisch ;o)  


Es gab ein wenig Schulung, den neuen Frühjahr-/Sommerkatalog und die SAB Broschüre, ein Geschenk, viele Infos und ein leckeres Abendessen für uns. 


Leider habe ich keine Fotos vom Essen gemacht, es gab ein Buffet, wo sich jeder holen konnte auf was er Geschmack hatte ;o) und es war sehr sehr lecker. 


Abends im Bett, habe ich dann erst mal in aller Ruhe noch den Katalog und die SAB Broschüre durchgeschaut ;o) und ich kann euch nur verraten, dass wieder viele schöne Sachen drin sind.  


Am Samstag Morgen um 8 Uhr ging es dann mit der OnStage Veranstaltung weiter, zu der dann alle Demonstratoren hin gehen konnten, die es geschafft hatten sich vorher anzumelden.

Und hier erwarteten uns wieder viele Geschenke, so wie oben der Karton, in dem unter anderem eine Stofftasche, ein paar Notizbücher und ein Stempelset steckte.
 
Aber es gab noch mehr, meine komplette Ausbeute zeige ich euch später noch...


 Bilder, so wie hier oben, haben wir auch machen können :o) da ja Stampin´Up! seinen 30 Geburtstag feierte, gab es diese Zahl in ganz groß auf der Bühne, was natürlich ein toller Fotoplatz war ;o)

Nach einigen Infos, dem neuen Katalog, den die anderen da erst bekamen, ein wenig Bastelgelegenheit ( Make and Take) mit neuen Produkten und Live Übertragungen von Orlando, war auch schon irgendwann Mittagspause, zu der es ein echt prall gefülltes Lunch-Paket gab. 


Also wer da nicht satt wurde...... ich habe nicht alles geschafft ;o)


Hier haben wir an einer Fotowand ein schönes Gruppenbild vom Team Kreative Machenschaften gemacht, unsere Stempelmama Claudia Strauchfuß, war allerdings gar nicht in Berlin vertreten, da sie zum Live Event in Orlando war.  


Nach dem Mittag ging es auch wieder weiter, auch hier wurde wieder gebastelt und es gab Ehrungen und Infos und weitere Live Übertragungen und
 Jaaaaaa
 irgendwann war bei einer der insgesamt 6 Price Petrol auch ich dran ;o)
Ich hatte die Nummer 3 und habe dieses tolle Stempelset gewonnen.


Um ca 17.30 Uhr war die Veranstaltung beendet.



Lecker schmecker Flammkuchen gab es dann noch bei einem Restaurant ganz in der Nähe für uns zum Abendessen ...... und wir haben noch schön gequatscht. 


Und Abend im Hotelzimmer, habe ich dann noch meine gesamte Ausbeute der Stampin´Up! Veranstaltung für euch fotografiert....

...ganz schön viel oder?


Ach ja und nicht zu vergessen meine Swaps ;o) das ist ja auch immer ein wichtiger Punkt bei einer solchen Veranstaltung, dass man mit einigen die Swaps tauscht.

Ich hatte dieses Mal nur 30 Swaps gemacht, meinen Swap habe ich beim letzten Beitrag ja schon gezeigt, und er ist auch einmal auf dem Foto mit drauf.

Jetzt wo alles wieder vorbei ist, kann ich nur sagen, dass es wieder einmal wunderschön war.
Die kleine Reise hat sich auf alle Fälle gelohnt.

Ich hab mich riesig gefreut einige wieder zu Treffen, oder auch neue Bekanntschaften gemacht zu haben.

Ein besonderes Danke möchte ich meinem Mann aussprechen, weil ich es total lieb und schön fand, dass er mich begleitet hat, schon des Fahrens wegen.

Er hat sich in der Zeit wo ich auf der Veranstaltung war ein wenig in Berlin umgeschaut, und eine Sauna und ein kleiner Fitnessbereich gab es zum Glück auch im Hotel.

So das war es dann,
ich wünsche euch eine schöne Woche und sage erst  mal
Tschüß
bis bald



Samstag, 10. November 2018

Meine Swaps für OnStage in Berlin

Halli Hallo,

wenn ihr jetzt den Beitrag anschaut, bin ich sicher schon in Berlin zur OnStage Veranstaltung!!!

Wie versprochen zeige ich euch heute meine SWAPS die ich gemacht habe....

Swaps sind ja kleine Aufmerksamkeiten, die man dann mit anderen Demonstratoren tauscht.

Hier also meine Kleinigkeiten....


Ich habe mich für die Kissenschachteln von Stampin´Up! entschieden und diese mit einem Nikolausbäcker aus dem Stempelset "Heiter bis weihnachtlich" verschönert.


Koloriert habe ich mit den Blends, dann die Motive mit zweierlei Kreisen ausgestanzt, also erst den Bäcker und dann eine Mattung in Wildleder und die aufeinander geklebten Kreise, mit ein paar Zweigen, auf eine Banderole geklebt.


Im Inneren sind dann ein paar leckere Lebkuchen ;o) (deshalb auch der Bäcker außen) 


Insgesamt habe ich dieses mal 30 Swaps gemacht, für mehr hatte ich einfach keine Muse....

Bin schon sehr gespannt, was und mit wem ich alles tauschen werde ;o)

Ich wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende und verabschiede mich.

Bis bald ihr Lieben

eure
    

Freitag, 9. November 2018

Schokolinsen-Adventskalender-Verpackung mit Wichtel aus der Weihnachtswerkstatt

JUHUUUUUUU,

heute geht es ab nach BERLIN, 
ich werde nämlich heute Abend auf der Centre Stage Veranstaltung von Stampin´Up!, wo man ab dem Titel "Elite Silber" eingeladen wird, sein.

Und am morgigen Samstag ist dann die OnStage, wo alle Demonstratoren teilnehmen dürfen, sofern sie sich angemeldet haben, bzw. sich anmelden konnten.

Denn innerhalb weniger Minuten nachdem man sich für die OnStage anmelden konnte, das war schon im August, kam eine Meldung, dass keine Anmeldung mehr möglich ist ;o(.

Ich hatte Glück und darf dabei sein, eines meiner Stempelkinder, die auch gerne mitgegangen wäre, und der ich bei der Anmeldung helfen sollte, konnte sich nicht mehr anmelden, sie stand zwar auf der Warteliste, falls jemand abspringt, aber war wohl so weit hinten auf der Liste, dass leider auch kein nachrutschen geklappt hat.  

Das ist ein bisschen Schade, weil es sicher super schön gewesen wäre, wenn eines meiner Stempelkinder dabei gewesen wäre, aber naja, wer weiß, vielleicht klappt es ja beim nächsten Event. 

Ich freue mich trotzdem schon wahnsinnig auf die Veranstaltungen und auf die zwei Tage mit all den anderen Demos, auf den neuen Frühjahrs-/Sommerkatlaog und die SAB Broschüre. 

Und ein paar Geschenke bekommt man ja auch immer noch ;o))))) freu - freu - freu

Wenn ich wieder zu Hause bin, dann werde ich euch sicherlich ein paar von meinen Schätzen zeigen, und auch meine ertauschten Swaps.

Die Swaps, die ich gemacht habe, gibt es morgen für euch zu sehen, der Beitrag ist schon vorgeplant :o)

Aber jetzt zum heutigen Post, denn da gibt es noch eine Schokolinsen-Adventskalender-Verpackung für euch zu sehen....


Die Verpackung ist in der Farbe Lindgrün gemacht, und auch der Wichtel aus dem Produktpaket "In der Weihnachtswerkstatt" ist in Lindgrün koloriert.


Einen ausgestanzten Zweig mit den Framelits "Winterbouquet" musste ich auch mit auf meine Verpackung packen.


Den Wellpapier Hintergrund habe ich mit der Prägeform "Wellpapier" gemacht, hierzu wurde die Prägeform von mir mit der Walze mit Stempelfarbe in Lindgrün eingefärbt, und dann durchgekurbelt.


Der Wichtel und der Wegweiser sind mit den Blends koloriert.


Meine Verpackung ist mit einem Magneten verschlossen und oben befindet sich eine Mulde, die ich mit einer Kreisstanze gestanzt habe, um besser an die Schokolinsen zu kommen ;o) 


Wenn ihr wissen wollt wie ich die Verpackung gemacht habe, dann schaut doch mal 
denn da gibt es eine Fotoanleitung von mir dazu. 


So ihr Lieben das war es für heute.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende, wie gesagt, morgen geht mein Beitrag mit meinen Swaps online, ansonsten, 
hört bzw. liest 
man sich nächste Woche :o)

eure

Donnerstag, 8. November 2018

Leuchtende Weihnachten - Weihnachten Daheim

Hu hu,

mit oben genannten Stempelsets habe ich in der Farbe Waldmoos und ein klein wenig Currygelb  ein paar Karten gemacht....





Ja ich glaube hierzu muss ich gar nicht viel schreiben oder?

Ach soooo, ich sollte vielleicht erwähnen, dass hier wieder auf Glanzpapier gestempelt ist ;o)


Morgen ihr Lieben geht es ab nach Berlin zur Stampin´Up Veranstaltung ;o)

Ich freue mich schon riesig, meine Swaps, die ich gemacht habe werde ich euch am Samstag dann zeigen, zum Glück kann man ja schön Vorplanen hier am Blog.

Also wem es interessiert, sollte am Samstag wieder vorbei schaun....

eure
   

Dienstag, 6. November 2018

Lovely as a Tree - Ghosting Technik

Heute kommt wieder ein weihnachtliches Kärtchen...


Ich habe wieder mit der Ghosting Technik auf Glanzpapier gearbeitet.

Dafür habe ich hier die Bäume aus dem Stempelset "Lovely as a Tree" in Versamark gestempelt und mit Marineblau und der Schwammwalze dann das Papier bearbeitet.


Den unteren Teil habe ich hell gelassen. 

Dann habe ich etwas Glanzfarbe in Frostweiß (welche ich in einen Stampin Spritzer mit Alkohol gegeben habe) darüber gespritzt.

Danach habe ich einen ausgeschnitten Schneemann und Wichtel aus dem Designerpapier "In der Weihnachtswerkstatt" auf meine Karte geklebt und unten mit Glanzfarbe ein paar (nennen wir es mal Pfützen ;o) oder Schatten gemalt.  


Ach ja und auf der linken Seite ist noch ein Spruch aus dem Stempelset "Adventsgruss", dies ist ein Gastgeberset aus dem Herbst-Winterkatalog in Schwarz gestempelt.


Ja und das war es auch schon wieder für heute,
kann sein dass es jetzt im November ein wenig ruhiger wird hier am Blog, und ich in größeren Abständen Blog Beiträge bringe....

Der November ist ziemlich Ereignisreich ;o)

Wir renovieren gerade unser Wohnzimmer und ich habe auch die nächsten Wochen ziemlich viel vor, und somit nicht so viel Zeit für mein Hobby und mein Bastelzimmer. 


Also nicht wundern, wenn ich etwas weniger hier von mir gebe und zeige, aber keine Angst, so ganz OHNE was zeigen geht es trotzdem nicht ;o)

Also dann bis bald wieder

eure




Sonntag, 4. November 2018

BlogHop PaStello Design Team - Farbchallenge Weihnachten

Hallo ihr Lieben und wieder mal ein herzliches Willkommen zu einem BlogHop vom

Heute geht es um das Thema


Eine Idee von uns ist, euch heute mal Weihnachtsideen in nicht unbedingt typischen Weihnachtsfarben zu geben....

Also hüpft von Blog zu Blog und holt euch Inspiration ;o)

Ich habe für meinen Beitrag zur Farbe

Heideblüte 

gegriffen ;o)

Und hier könnt ihr meine Karte und passende Schokolinsen-Adventskalender Verpackung sehen...








Und wie gefällt euch meine Farbe ?

Wenn ihr wissen wollt was ich alles benutzt habe, hier eine kleine Auflistung:


  • Cardstock:  Heideblüte, Flüsterweiß, Savanne und etwas Pergamentpapier 
  • Stempelfarbe: Heideblüte
  • Stempelsets: Seasonal Chums, Zuckersüsse Weihnachten, Buffalo Check
  • Stanzen: Elementstanze Zierzweig, Trio-Stanze, Framelits Anhänger für Winterfeste
  • Sonstiges: Blends, Papierschneider, Tombow, Dimensionals, Schere, Pailletten selbstklebend, Stamparatus als Stempelhilfe für die Banderole

So und nun geht es weiter bei 

 Ich sage Tschüß für heute und wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

Eure
 Und hier noch die Liste aller Teilnehmer:

Brigitte

Maren

Daniela

Patricia

Yurda

Waltraud


Ximena


Judith

Pia

Katja

Conni

Simone und Tina