Samstag, 15. Dezember 2018

Dimensionals als Kleinigkeit für Weihnachten verpackt

Halli Hallo und ein wunderschönes Wochenende,

letzte Woche hat sich eine Kleinigkeit auf den Weg zu meinen Stempelkindern gemacht.

Ich habe ein paar Dimensionals in weihnachtlichem Look, mit den süßen Motiven aus der Weihnachtswerkstatt, verpackt.








So das war es auch schon wieder für heute ;o)

Grüßle
eure


Freitag, 14. Dezember 2018

Weihnachtskarten mit Weihnachtswerkstatt

Hu hu,

noch ein paar schnell gemachte Weihnachtskarten für euch....


Als ich beim einpacken meines Reinigungsprofis,  HIER , das Designerpapier vom letzten Jahr in der Hand hatte, und natürlich auch ein paar Reste übrig waren, habe ich doch glatt noch ein paar schnell gemachte Weihnachtskarten damit gebastelt.


So eine ähnliche Karte habe ich bei Instagram bei der lieben Margriet Tournier 
gesehen, sie als echt schön gefunden und gleich mal auch in schwarz weiß gemacht. 



Das Designerpapier ist wie gesagt vom letzten Jahr, aber es gibt ja einen tollen Hintergrundstempel von Stampin´Up den "Buffalo Check", mit dem man das dann auch so ähnlich machen kann.



Meine Wichtel sind übrigens alle, aus dem Designerpapier in der Weihnachtswerkstatt, ausgeschnitten.

Und da hab ich noch so einige ;o)

Tschüßßßßßß

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Kalender mit Eisblüten von Stampin´Up!

Heute zeige ich euch einen Tischkalender, den ich mit den Eisblüten von Stampin´Up! gemacht habe....


Ich sag ja, auch wenn ich nicht so wirklich der große Blumenfan bin, dieses Set liebe ich trotzdem :o)


Das war es auch schon wieder für heute.....

bis bald ihr Lieben...

Grüße aus Selb schickt euch


Dienstag, 11. Dezember 2018

Reinigungsprofi als Geschenk verpackt

Ein kleines Geschenk habe ich gebraucht, etwas von Stampin´Up! sollte es sein, was ich verschenken wollte....

Da fiel mir der Reinigungsprofi ein, den man eigentlich gut gebrauchen kann ;o)

Und in einer Stempelhülle, habe ich ihn verpackt.


Mit etwas Designerpapier ( vom letzten Jahr) habe ich das Einlegeblatt gemacht, und mit ein paar Klebepunkten dann noch farblich passend zum Schwamm in Heideblüte gemattet ein Etikett oben aufgeklebt.


Das Etikett habe ich mit Swirly Frames gestaltet und mit Lievevolle Worte bestempelt.


Ein paar Lila Herzchen, die ich mit der Lebkuchenstanze ausgestanzt habe, durften auch nicht fehlen.


Super ein Geschenk welches man verschicken möchte, da es schön schmal ist und man es super im Kuvert versenden kann ;o)

Das war es auch schon für heute

Bis ganz bald wieder
eure

Montag, 10. Dezember 2018

Schokiverpackungen - Metalldosen mit "Süsse Grüsse für dich" SAB2019

Hu hu,

heute zeige ich euch noch ein paar Schokiverpackungen.

Es handelt sich um ein paar Metalldosen, in die eine quadratisch, praktisch, gute Schokolade passt ;o) ich denke ihr wisst auch ohne Namensnennung, welche ich meine ....

Hübsch gemacht und dekoriert mit Designerpapier in Punkten, Streifen und Karo sowie dem SAB 2019 erhältlichen Stempelset "Süsse Grüsse für dich".










Ich finde auf diese Art eine Schoki zu verschenken noch viel schöner ;o)

Habt ihr schon meine Version mit dem etwas anderen Häufchen gesehen.....

Wenn nicht, dann schaut mal 


Bis bald ihr Lieben
eure

  

Sonntag, 9. Dezember 2018

Weihnachtskarte mit Zierzweig von Stampin´Up!

Hallo ihr Lieben,

ich mache wieder mit.....bei einem BlogHop.....heute vom Team StampinClub zum Thema

Weihnachten



Ja heute in zwei Wochen ist der Tag vor Heilig  Abend ;o), Wahnsinn, dass es schon wieder so weit ist....

Jetzt wird es so langsam Zeit die Weihnachtspost auf die Reise zu schicken, und deshalb habe ich zum heutigen BlogHop noch fix eine Weihnachtskartenidee für euch...


Benutzt habe ich dazu die Zierzweigstanze und habe damit erst mal viele Zweige ausgestanzt...

Die Zweige, bei mir hier in Waldmoos, habe ich dann in einer Baumform mit Klebepunkten auf einen Aufleger geklebt.


Unten mit einem Stück Farbkarton in Wildleder, einen Stamm angeklebt ( oder unter geklebt), und mit einem Schwämmchen und etwas Wildleder Stempelfarbe, einfach noch ein wenig einen Boden getupft.


Oben noch einen Stern aufgeklebt und einen Spruch aufgestempelt, dieser stammt aus dem Gastgeberset "Adventsgruss".

Fertig ist ein Weihnachtsbäumchen und eine schlichte Karte, die ich hier mit Waldmoos gemattet habe.


Man kann das Bäumchen aber auch noch dekorieren. 
Ich habe hier ein paar Schleifen, die im Herbst-/ Wintrekatalog sind genommen und aufgeklebt.
Wer will kann sicher auch den Baum mit kleinen Baumkugeln, Zuckerstangen oder eine Girlande aus Pailletten schmücken, hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

  
So das war es auch schon von meiner Seite, und nun könnt ihr weiterhüpfen auf den nächsten Blog, um zu schauen, welch schöne Inspiration zum Thema Weihnachten dort auf euch wartet.

Ich sag dann schon mal Tschüß
eure

Und hier findet ihr noch die anderen BlogHop Teilnehmer:


Samstag, 8. Dezember 2018

Verpackung für den Adventskalender

Heute gibt es gleich noch eine Verpackung.....

Ich habe nämlich bei einem Adventskalender mitgemacht, also das heißt, ich habe eine Kleinigkeit 24 mal eingepackt, und dann zu meiner Stempelmama geschickt. 

Dies haben insgesamt 23 Bastelverrückte gemacht ;o)

Und so hat Claudia dann unsere Pakete umgepackt und jeder hat dann sein Paket mit 24 unterschiedlichen Kleinigkeiten wieder zurückbekommen.

Jeder hat hierfür eine Nummer zugewiesen bekommen, und ich bin Nummer 24.

Heute zeige ich euch die Verpackung die ich gemacht habe ;o) den Inhalt kann ich euch leider nicht zeigen, will ja nicht dass ich eventuell einigen die Vorfreude  nehme, aber vielleicht poste ich euch den Inhalt dann einfach am 24 ;o) hier auf meinem Blog.

So sehen meine Adventskalenderverpackungen auf alle Fälle von außen aus...


Ich habe wieder mal die Kissenschachtel, die es fertig bei Stampin´Up! zu bestellen gibt benutzt. 


Ein paar Kreise, einmal mit Wellen und einmal ohne, mit den Lagenweisen Kreisen ausgestanzt, ein paar Zweige, etwas Band und die süße Oma aus dem Designerpapier "In der Weihnachtswerkstatt". 


Das Ganze dann 24x und natürlich vor dem Abschicken noch gefüllt.
 Helfen hab ich mir dabei auch ein wenig lassen.....


Und zwar von meinem Plotter, er hat mich beim Ausschneiden ein wenig unterstützt.


Ja und diese Ovale, mit den ausgeschnittenen Wichteln, habe ich noch für die Füllung gebraucht ;o)

Die zeige ich euch dann am 24. wenn ich es nicht vergesse ;o)

Bis bald
eure