Dienstag, 18. September 2018

Schneemannkarten Teil 2

Hallo ihr Lieben,

wie im gestrigen Post geschrieben, heute die andere Hälfte der Schneemannkarten....


Gestern gab es das Motiv mit dem Schneemannpärchen und dem Schlittschuhlaufenden Schneemann, heute dann der, der sich einfach nur freut ;o)

Ich habe ihn immer mit dem gleichen Spruch und Hintergrund auf die Karte gemacht, nur die Farben des Schneemanns ist unterschiedlich. 

Für die Sprüche habe ich das Stempelset "Weihnachten daheim" benutzt. 
Die Hintergründe sind wieder mit "Artisan Textures" und "Tannenzauber" gestempelt.


Und auch heute eine Karte mal einzeln Fotografiert.


So  meine kleine Schneemannserie, ist vorbei ;o) fürs Erste, wer weiß wann ich die süßen Kerle wieder in der Hand habe....

Also bis bald wieder

eure

Montag, 17. September 2018

Schneemannkarten mit Spirited Snowmen von Stampin´Up! - Teil 1

So heute zum Wochenstart gibt es endlich mal meine schon länger fertig gestellten Schneemannkarten.

Aber da wir ja weder Winter, noch Weihnachten haben, versuche ich trotz vielen fertigen weihnachtlichen Ideen auch immer mal andere Sachen dazwischen zu werkeln und euch zu zeigen.

Bevor ich es aber dann am Ende vielleicht doch ganz vergesse, kommen heute mal wieder ein paar Karten.

Insgesamt sind es zwölf Schneemannkarten, also zeige ich euch heute die erste Hälfte und morgen dann die zweite.

Im Endeffekt sind sie eh alle ziemlich ähnlich, ein bisschen verschiedene Farben, wie ich Koloriert habe und die Mattung geklebt habe, aber vom Prinzip alle ziemlich gleich..... 


Und hier noch mal die zwei verschiedenen Motive die ich heute zeige in je einer Version einzeln fotografiert...



Die Schneemänner sind aus dem Stempelset "Spirited Snowmen", der Hintergrund ist mit dem Stempelset "Artisan Textures" und "Tannenzauber" gestempelt.

Die Sprüche kommen aus den Stempelsets "Blütentraum" und "Weihnachtliche Vielfalt".

Noch verwendet habe ich ein paar Lackackzente und Pailletten, sowie die Blends zum Kolorieren.

So und morgen gibt es das dritte Stempelmotiv aus dem süßen Schneemannset für euch auf weiteren 6 Karten....

Bis morgen dann
eure

Sonntag, 16. September 2018

BlogHop Team StampinClub - Kindergeburtstag

Halli Hallo und wieder mal ein herzliches Willkommen zu einem Blog Hop vom Team StampinClub zum Thema....


BlogHop heißt wie immer, dass ihr von einem Blogbeitrag zum nächsten Blogbeitrag hüpfen könnt und euch dort Inspirationen zum heutigen Thema holen könnt.

Ich habe mich für eine Geburtstagskarte die man für mehrere Altersgruppen nutzen kann, entschieden.

Weil mal ganz ehrlich, ich selber liebe kindliche Sachen und bin manchmal einfach ein großes Kind ;o)....

Deshalb freue ich mich persönlich über kindliche Sachen auch als eigentlich Erwachsener.

So nun aber zu meinem Kärtchen....


Hier ist es ein schönes buntes, aber trotzdem zartes Kinder-Geburtstags-Kärtchen.

Gestempelt ist es mit den Farben aus den Pastelltönen, Calypso, Safrangelb, Lindgrün und Babyblau. Dabei habe ich bei einigen Motiven auch erst den zweiten Abdruck benutzt, damit es noch zarter wird.


Gestempelt habe ich den Hintergrund mit dem Stempelset Kurz gefasst.

Den Spruch auf den vordersten Kreis, ist aus dem Stempelset "Elefantastisch". Und sämtliche Sprüche, bzw. Wörter sind mit Schiefergrau gestempelt, da mir Schwarz hier zu hart war.


Die Kreise und Zweige sind alle mit Elementstanzen ausgestanzt, hier habe ich die Elementstanze "Sonne"mit Cardstock in Babyblau , 2"mit Cardstock in Lindgrün und 13/4" in Flüsterweiß sowie den Blätterzweig in Cardstock Lindgrün und Pergamentpapier ausgestanzt und genutzt.

Außerdem habe ich etwas Flüsterweißes Feines Geschenkband genutzt, weil auch wenn ich es selber nie gedacht hätte, finde ich auch langsam immer mehr gefallen an den Bändern, die man durch die dazu passenden Farben einfach immer super gut zu sämtlichen Sachen ergänzen kann, und mit denen so manches Projekt oder Karte einfach noch mal schöner und wertiger aussieht.

So und nun hüpft mal weiter zum nächsten Blog und schaut was es da schönes zum Thema
Kindergeburtstag zu sehen gibt.

Im Moment seid ihr bei mir
ganz unten findet ihr die Liste aller Teilnehmer, klickt einfach auf den nächsten Namen....

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch...


Samstag, 15. September 2018

Mitbringsel - Minischachteln mit Tragegriff

Hu hu,

heute mal ein wenig später mein Beitrag, aber das hat einen gewissen Grund ;o)

Heute bin ich nämlich auf einem kleinen Treffen bei meinem Stempelkind.

Und zwar hat es mich nach Landshut zur lieben Melli verschlagen, und da ich da erst gegen Mittag da sein werde, und ich da dann auch erst meine kleinen Mitbringsel überreichen werde, geht der Post auch erst jetzt Mittag online ;o)

Will ja nicht, dass da einer zufällig auf meinen Blog guckt und schon sieht was ich gemacht habe, soll doch eine keine Überraschung bleiben ;o)))))

Ich freue mich schon total darauf, da ich das erste mal die liebe Melli besuchen werde und weil ich da dann auch noch weitere Demokolleginnen treffen werde ;o))))

Aber jetzt zu meinem Mitbringsel...



Dafür habe ich die Minischachteln mit Tragegriffe genutzt.

 Außerdem habe ich noch etwas neues für mich ausprobiert und zwar hat Stampin´Up! im Jahreskatalog ein befüllbares Stempelkissen.

 Hier kann man insgesamt 5 kleine Stempelkissensegmente mit der Stempeltinte tränken.

Ich habe hier mal die Farben, Blutorange, Mangogelb, Osterglocke, Grüner Apfel und Blaubeere genommen. 


Man kann die einzelnen kleinen Stempelkissensegmente zusammenschieben und wenn man es nicht mehr benutzt auseinander schieben, so dass die Tinte sich nicht so arg an den Übergängen vermischen kann.


Erst dachte ich, man kann damit auch einfach auf ein Blatt stempeln, dies geht aber durch den Schieber, da wo ihr meinen Finger seht, nicht. 
Denn dieses Kunststoffteil ist höher als die Stempelflächen.

Also kann man entweder sein Stempelmotiv aufs Stempelkissen drücken, um es mehrfarbig einzufärben, oder man nutzt einen Acrylblock, um dort erst den Farbverlauf abzustempeln und diesen dann auf das Papier zu stempeln.

Ich habe nur den unteren Teil, bis etwa zum Kunststoffteil genutzt, und den unteren Rand der Minischachteln damit, rundherum, bestempelt.


Dann habe ich mit den Framelits "Bestickte Etiketten" noch ein paar süße Herzen und den Kreis ausgestanzt, diesen mit "Gönn dir was" bestempelt ( Stempelset: Perfekter Geburtstag) und dann noch mit ein paar Zweigen (Elementstanze Zweige), etwas Silbergarn, Strasssteine und  gestempelte Flecken aus (Timeless Textures) aufgehübscht.  


Und jetzt verrate ich euch noch was ich ins Innere der Schachtel gemacht habe....

....kleine LEBKUCHEN ;o)

Und zwar die guten Frank Lebkuchen, ich finde nämlich, dass das  die BESTEN sind .... und als ich die im Laden gesehen habe, wusste ich was ich als Mitbringsel machen werde, da die allerersten Lebkuchen einfach am aller besten schmecken.
Zumindest geht das mir so ;o)


So das war es, morgen ihr Lieben findet wieder ein BlogHop statt und ich würde mich natürlich freuen wenn ihr zum hüpfen vorbei kommt...

eure



Freitag, 14. September 2018

Eine Umarmung für dich....

Ich wünsche euch einen wunderschönen Freitag und somit einen schönen Start ins kommende Wochenende.

Heute gibt es für euch eine UMARMUNG ;o))))

....denn ich hatte gestern das Designerpapier "Sternenhimmel" in der Hand und hatte da eine Idee zu einer Kartengestaltung....


Denn wie der Name des Papiers ja schon verrät, ist da einiges mit Sternen drin, unter anderem dieses schöne Blaue Sternenhimmel Papier. 

Dies war auch gleich der Hintergrund, welchen ich dann noch etwas aufgehübscht habe...


Mit auf die Karte durften die süßen Mäuse aus "Sweet Storybook". Ich habe sie gestempelt, mit Blends koloriert und ausgeschnitten.

Das Stempelset "Am Ufer" hat mir etwas Wald im Hintergrund gezaubert, die Bäume habe ich auf ein Stück gerissenen und in Waldmoos eingefärbten Cardstock gestempelt.

Und dann kam noch die Elementstanze "Mond und Sterne" zum Einsatz.

Ja und nachdem Frau dachte, dass sie das passende Stempelset zu der Stanze und dem Papier ja nicht bräuchte (was ich spätestens gestern festgestellt habe, dass es so nicht stimmt), hatte ich keinen schönen Sternespruch parat, und bin dann nach längerem Suchen, auf diesen Spruch

....EINE UMARMUNG FÜR DICH.... 
aus dem Stempelset "Blühende Worte" gestoßen.

Und weil ich es so passend fand, hab ich natürlich gleich noch ein zweites Kärtchen damit gemacht, welches dann eher für die Winterzeit passt....


Denn hier habe ich das Pärchen aus "Spirited Snowmen" genommen und auf einen weißen, gerissenen Cardstock, als Schneeuntergrund, gesetzt.


So das war es auch schon wieder für heute...

Liebe Grüße aus Selb sendet euch 
eure

Donnerstag, 13. September 2018

Süße Adventsgrüße

Ein wunderschönes Produktpaket ist "Süße Adventsgrüße".

Damit habe ich euch ja schon mal etwas zum Blog Hop gezeigt,

wer noch mal schauen mag,  


findet ihr den Beitrag.

Heute möchte ich euch noch eine Karte zeigen die ich mit diesem Set gemacht habe...





Die Framelits Formen sind nämlich nicht nur der Umriss der einzelnen Motive wie Baum, Herz und Geschenk, nein man kann auch Innen noch ein Stickmuster hineinschneiden.

Besonders raffiniert finde ich den Baum wenn man hier wie ich es gemacht habe, mit silber den Stempelabdruck der Lichterkette, oder Baumkette embosst und dann auf die kleinen Punkte Lackakzente oder Perlen als Weihnachtskugeln klebt.

Beim Geschenk habe ich mit einer zum Farbkarton passenden gestreiften Kordel, hier Aquamarine mit Silber, gearbeitet, auch das fand ich ganz süß.

Naja dann noch mein geliebter Doodle-Rand und einen schönen Spruch.

Fertig ist wieder mal ein Weihnachtskärtchen, dass sich dann im Dezember auf die Reise machen wird ;o)))))

So und schon sag ich wieder
Tschüß
für heute

bis bald 
eure



Dienstag, 11. September 2018

Ziehkarte mit In der Weihnachtswerkstatt

Die liebe Sabine von Sabines Kreativecke, hatte eine ganz tolle Ziehkarte samt Video Anleitung dazu gepostet.


findest du ihren Blogbeitrag dazu.

Ich habe mich direkt anstecken lassen und musste unbedingt auch mal wieder eine solche Karte machen, es ist nämlich erst meine zweite überhaupt....

Leider hat meine Idee, die ich im Kopf hatte, nicht ganz funktioniert, und deshalb bewegt sich leider auf meiner Karte nichts ;o(

Eigentlich hätte sich nämlich der Wichtel mit dem Wägelchen  bewegen sollen, aber da ich zuerst das Schild auf der linken Seite fest geklebt hatte, und das auch bedingungslos da klebte und bei aller liebe auch nicht mehr, ohne das darunterliegende Papier zu beschädigen, ab wollte, ging mein Plan nicht so ganz auf und ich habe den Zwerg, bzw. Wichtel halt doch fest geklebt anstelle ihn über die Karte laufen lassen.

Naja und ein kleiner Schönheitsfehlter bei der Ausparung ist mir dann auch noch passiert ;o(, denn da hab ich gleich mal auf der Falschen Seite gestanzt, natürlich auch, als schon alles festgeklebt war...

Aber gut, Fehler passieren halt, und solange man es ein wenig Kaschieren kann ist es ja nicht ganz so wild, auch wenn ich eigentlich schon dazu neige eher perfekt zu arbeiten....

....trotzdem möchte ich euch mein etwas missglücktes Kärtchen zeigen, denn eigentlich finde ich es trotzdem ganz süß....






Benutzt habe ich das Stempelset "In der Weihnachtswerkstatt" und "Foxy Friends". 
Bei zweitem Set habe ich die Bäume benutzt, und diese nach dem Spempeln in Gartengrün und Grüner Apfel,  mit etwas Präzisionskleber und weißes Embossingpulver, welches ich dann mit dem Embossingföhn erhitzt habe, bearbeitet.
Das soll dann aussehen wie Schnee auf den Bäumen. 

Gleiches habe ich auch an ein paar Stellen unten am Boden gemacht.

Die Motive sind mit den Blends ausgemalt.

Als Grundkarte habe ich die Farbe Grüner Apfel genommen.

Und natürlich werde ich die Slider-Card nochmal versuchen, dann hoffentlich ohne Schönheitsfehler und mit einem Motiv, dass sich bewegt ;o))))

Ein dickes Danke an Sabine für ihre schöne Inspiration.

Grüße von 
eurer