Sonntag, 30. Juni 2019

Kinderstunde - Gleichnis vom Haus - Jesus unser Fels/Fundament

Halli Hallo ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder einen anderen Beitrag ;o)

Denn am heutigen Sonntag bin ich mal wieder mit der Kinderstunde an der Reihe und dafür habe ich wieder etwas vorbereitet, was ich gerne mit euch teilen möchte.

Das Thema heute wird das Gleichnis vom Haus sein...

...kennt ihr die Stelle in der Bibel? 

Ihr findet sie im Matthäus Evangelium 7, 24-27 und im Lukas Evangelium  6, 47-49.

Hier vergleicht Jesus denjenigen, der auf seine Worte hört und tut, mit einem klugen Mann, der sein Haus auf felsigen Grund baut, und den, der nicht hört, mit einem unvernünftigen Mann, der sein Haus einfach auf Sand setzt.

Ja, weil wenn dann ein Wolkenbruch niedergeht und die Wassermassen heranfluten, wenn der Sturm tobt und am Haus rüttelt, welches der Häuser bleibt dann wohl stehen?

Natürlich das, welches auf felsigem Grund/Fundament gebaut wurde.

So ist es mit unserem Leben, haben wir JESUS als unseren Fels/Fundament, dann brauchen wir auch in den Stürmen unseres Lebens keine Angst haben, denn Gott wird uns FEST in seiner Hand halten.

Und nun möchte ich euch zeigen, was ich für die Kinderstunde mit Hilfe von Ideen aus dem www. vorbereitet habe....


Eine Box in der zwei Häuser auf Sand stehen, zumindest sieht es so aus....(in wirklichkeit steht eines der Häuser auf einem Stein, der sich unter dem Sand befindet)


Wenn man dann mit einer Gießkanne den Regen kommen lässt, wird sich (so zumindest der Plan ;o) eines der Häuser verabschieden, das andere, welches auf dem Stein steht, sollte dann natürlich stehen bleiben. 



Kleiner Nachtrag nach der erfolgreichen Kinderstunde:

Denn dieses Bild ist nach dem Regen entstanden ;o) ok, ich muss gestehen auf Anhieb hat es nicht funktioniert, die Menge der kleinen Gießkanne war einfach etwas wenig, also für alle die das auch mal machen wollen, nehmt genug REGEN für die Vorführung.

Auf dem unter dem Haus stehenden Stein/Fundament, habe ich übrigens mit einem wasserfesten Stift noch JESUS geschrieben, was dann nachdem es den Sand weggespült hat, sichtbar wurde. 

Als kleines Bastelobjekt habe ich eine tolle Haus Idee im www. gefunden.....



Dafür habe ich einfach ein DIN A4 Blatt einmal in der Mitte gefalten, wieder aufgeklappt, dann beide Seiten wieder auf die mittlere Falz gefalten, und oben dann die Ecken auf die mittlere Falz eingeknickt. Die Ecken dann weg schneiden und fertig ist ein Haus, welches man aufklappen kann.

Für das Innere habe ich dann ein wenig gezeichnet, so können die Kinder entscheiden, ob sie selber etwas malen möchten, oder meine Vorlage ausschneiden und Innen rein kleben möchten.  


 Dann alles noch ein wenig ausmalen, und das Haus außen bemalen und fertig ist mein Häuschen.


Und da das Thema, ja eigentlich der felsige Grund, das Fundament, JESUS ist, habe ich noch ein paar Steine mit einem Permanent Marker beschriftet.


Dann habe ich jeden Stein in ein kleines Stoffsäckchen gepackt, und jedes Kind darf sich dann, einen dieser Steine, mit nach Hause nehmen.


Und da wir an diesem Wochenende Gäste in der Gemeinde haben werden, werden es dieses mal auch mehr Kinder in der Kinderstunde sein als sonst ;o)


Also habe ich ein paar mehr Steine vorbereitet....

So, so viel zu meinem Beitrag zur heutigen Kinderstunde, die ich durch den Besuch den wir heute erwarten, nicht alleine machen werde, sondern bei der ich durch andere Geschwister in der Gemeinde unterstützt werde, und die auch noch tolle Ideen beitragen werden.

Ich bin schon sehr gespannt wie es werden wird..... und nun wünsche und hoffe ich, dass viele von euch LESERN auch ein solches festes Fundament besitzen ( JESUS).

Wünsche euch einen gesegneten Sonntag

eure


Morgen ihr Lieben  gibt es dann wieder einen BlogHop, wo ihr wie gewohnt etwas mit Stampin´Up sehen könnt ;o)

Aber da mir mein Glauben sehr wichtig ist, bzw. eigentlich das wichtigste ;o)  und ich weiß, dass es da draußen auch einige gibt, denen es genauso geht, und dass es auch einige gibt, die auch Kinderstunde halten und sich über Ideen hierzu freuen, möchte ich auch ab und an so was mit euch teilen.

HIER kommt noch ein NACHTRAG 

heute ist Sonntag der 7.7.2019 und

heute war Teil 2 der Kinderstunde, wo das Thema wiederholt und gefestigt werden sollte.

Hier hatte ich diese Bastelidee zum Thema:


Hier habe ich ein Haus direkt auf einen kleinen Stein(Fels) geklebt.

Das Haus stammt aus dem Stempelset Grandma´s House von Stampin´Up!

Mein Haus ist mit den Blends koloriert, mit den Kindern in der Kinderstunde habe ich das mit Buntstiften gemacht.

Unten habe ich eine Klebelasche beim ausschneiden drann gelassen, und hier dann mit Klebepunkten direkt auf den Stein geklebt. 


Die Kinder durften ihren Stein dann noch in ein Glas mit Sand setzen...


Das hier ist ein fertiges Glas ;o)



Kommentare :

  1. Liebe Conny, die Idee finde ich sehr schön. Da ich auch in einer kirchlichen Kita arbeite, finde ich Deine Ideen immer sehr inspirierend. Danke dafür und Glaube ist ebenso wichtig in unserer Gesellschaft...hab einen schönen Tag und viel Spaß noch mit den Kleinen.
    Grüssle Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conni,
    sehr schöne Idee für die Umsetzung dieser Bibelstelle für Kinder. Mir selbst ist die Stelle auch sehr vertraut, denn das war der Bibeltext für unsere kirchliche Hochzeit.
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.