Dienstag, 14. August 2018

Anzugkarte mit Anleitung

Heute zeige ich euch eine Anzugkarte mit einer Foto-Anleitung dazu.


Die Anleitung habe ich erstellt, die Idee zu dieser Karte stammt von 
und ich habe sie bei
gefunden.

So nun aber zu meiner Anleitung:

Ihr benötigt folgendes Material:


Cardstock farbig: 
hier Anthrazitgrau 1/2 DIN A4 Blatt 21x14,85cm
in der Mitte gefalzt und gefaltet bei 10,5cm = Grundkarte
1x 14,85x5cm + 1x14,85x3,5cm = Sakko
1x4x5cm = Brusttasche (hier müssen 2 Ecken abgeschrägt werden)
1x 5x5,8cm in Blütenrosa für den Ausschnitt

DP gestreift:
1x 14,85x4cm + 1x 14,85x2cm = Hemd

Flüsterweiß:
14,85x5,8cm = Shirt + ein Reststück für den Kragen 

Kreisstanzen: 
11/2" + 13/4"  für den Kragen am T-Shirt

Deko:
Pailletten oder Knöpfe und wer will evt. Spruch für die Brusttasche 


Und so wird´s gemacht:

Zuerst muss aus dem Flüstweißem Cardstock mit der 1 1/2" Stanze ein Ausschnitt in Form eines halben Kreises gestanzt werden. Hier ca 0,5cm an der linken Seite Platz lassen. Der Abstand rechts muss etwas größer sein.
Mit der 1 3/4" und 11/2" Stanze wird dann noch ein schmaler Halbkreis aus einem Stück Flüsterweißem Rest gestanzt, dieser ist fürs T-Shirt und soll als Kragen oben am Ausschnitt aufgeklebt werden.
Dann wird das Stück Blütenrosa unter den Ausschnitt geklebt und fertig ist das T-Shirt mit Halsausschnitt.
Beim DP(Designerpapier) müssen die oberen Ecken nach außen geknickt werden, so dass es wie ein Hemdkragen aussieht. Nun wird das gestreifte DP, links der schmale, und rechts der breitere Streifen, als Hemd aufgeklebt. Das DP sollte sich ein klein wenig überlappen in der Mitte und sollte auf beiden Seiten bündig am Shirt abschließen.
Dieses Hemd wird nun mit ca. 2cm Abstand zur linken Außenkante auf die Grundkarte geklebt.
Nun folgen die zwei Streifen in Anthrazitgrau, auch hier müssen die Ecken nach außen geknickt werden und auch hier kommt wieder der schmalere Streifen links und der breitere Streifen nach rechts.
Die Streifen müssen bündig mit der Grundkarte geklebt werden.
Nun muss noch die Brusttasche aufgeklebt werden, hierfür müssen die Ecken an dem 4x5cm Stück Cardstock angeschrägt werden.
Dann wird die Tasche nur am Rand mit Kleber versehen und auf die rechte Seite aufgeklebt.
Die Brusttasche muss oben offen bleiben...

...denn hier kommt dann noch ein Einstecktuch, welches aus einem kleinen Reststück DP, welches ein wenig zusammengeschoben wird, besteht.

Zum Schluss kommen noch ein paar Knöpfe aufs Hemd, ich habe hier ein paar Pailletten genommen.
Natürlich kann man auch echte kleine Knöpfe nehmen.

Wer mag kann z.B. auf die Brusttasche noch einen Spruch stempeln oder embossen.

So und nun viel Spaß beim nachbasteln.

Es grüßt euch lieb
eure
 




Keine Kommentare :

Kommentar posten

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.