Samstag, 13. Januar 2018

Planer aufgehübscht und meine Aufbewahrung vom Papier in DIN A4

Hu hu,

heute möchte ich euch mal etwas zeigen, was ich für mich neu entdeckt habe.


Ich habe mir meinen Planer etwas aufgehübscht :o) 
Jetzt habe ich erst mal den Monat Januar gestartet, aber ich glaube das mache ich mit den anderen Monaten auch noch, vor allem bei der Monatsübersicht.

Zum Glück hat der Planer nicht nur eine Monatsübersicht, sondern noch für jedes Monat die Wochenübersichten, so kann ich noch mehr Termine eintragen.

Denn für alle Termine und Sachen, die ich eigentlich gern eintragen will, hätte ich auf der Monatsübersicht gar keinen Platz. 
Aber für ein paar wichtige oder schöne Dinge schon ;o)


Ich habe mich im Januar für die süßen Glücksschweinchen entschieden. Passend zum Jahresanfang, vielleicht bringen sie ja etwas Glück ;o)))))
Es wurde von mir gestempelt, mit Schwämmchen gewischt und mit Aquarellstiften ausgemalt, aber eher als Buntstiftversion, also ohne sie mit Wasser oder mit dem Mischstift zu vermalen.


Also mir gefällt es gut, und ich werde sicher noch weitere Monate aufhübschen und wenn es euch interessiert auch hier posten.

So und nun will ich euch noch etwas zeigen...
... nämlich meine Papieraufbewahrung.

 Genauer gesagt, will ich euch zeigen, wie und wo ich meinen  Stampin´Up Farbkarton in DIN A4 jetzt aufbewahre.


Und zwar in Hängemappen, die ich oben mit den entsprechenden Farben gekennzeichnet habe.


Die Mappen hängen in einem Schub, in einem Ikea Container, den es passend zu meinem neuen Schreibtisch gibt. 

    
Da der Container nicht für 48 Mappen ausgelegt ist, habe ich meist zwei Farben in eine Mappe. Und habe dem entsprechend auch oben zwei Farben in das kleine Sichtfenster gemacht.

Ich freue mich total über diese neue Aufbewahrung von meinem Papier, und wollte euch das einfach mal noch zeigen.

So das war es auch schon wieder für heute,


morgen findet wieder mal ein BlogHop statt, es geht um den Frühjahr-/Sommerkatalog, vielleicht habt ihr ja Lust mal durchzuhüpfen, ich würde mich sehr über euren Besuch freuen..

eure

Kommentare :

  1. Hallo Conni,
    eine tolle Idee - so sieht der Planer gleich viel fröhlicher aus.
    Da bin ich gespannt, wie Du die anderen Seiten gestalten wirst.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Inken

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Conni!
    Deine Papieraufbewahrung trifft genau meinen Geschmack. So ähnlich hab ich es auch, nur nicht ganz so professionell wie bei dir in den Hängemappen. Bei mir sind Registrierblätter mit den entsprechenden Reitern dazwischen, aber es erfüllt den gleichen Zweck. Ich mag es total, wenn alles so übersichtlich ist!
    Dein Planer ist total fröhlich gestaltet und du wirst dich immer drüber freuen, wenn du dein Büchlein aufschlägst!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh das Fach für das ganze Papier durfte ich schon bestaunen! Klasse Idee! Überhaupt ist das ganze Zimmer der Krachen :) Aber dir fällt auch immer was gutes ein! Und der Kalender haut mich auch um, wenn ich es nicht digital machen würde, wäre ich bei der Idee gleich dabei :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Conni,

    Dein Planer gefällt mir sehr :-) Was ist denn das für einer? Also wie sieht er von aussen aus?
    Mein Papier lagert genauso wie Deins ;) nur das ich bisher nicht auf die Idee gekommen bin in die Reiter ein Stück vom Cardstock zu machen. Das mache ich jetzt auch!
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne, ich hab den Planer bei Amazon bestellt.

      Löschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.