Montag, 11. Dezember 2017

Weihnachts-Krippe für die Kinderstunde

Seit einiger Zeit versuche ich mich bei uns in der Gemeinde, an der Kinderstunde. 

So war ich gestern wieder mal an der Reihe ein Thema vorzubereiten. 

Das Thema war passend zur Weihnachtszeit "Jesus Geburt". 

Also bin ich auf die Suche gegangen, was ich denn schönes zu diesem Thema mit den Kindern basteln könnte.

Hier hat mir das liebe www. und Pinterest wieder mal gute Dienste geleistet und ich habe eine schöne Bastelidee von einer Weihnachts-Krippe und kostenlose Malvorlagen dafür gefunden.

Dank meiner, nun nicht mehr geraden kleinen, Bastelaustattung ;o) an Papier, Stanzen und Stempeln konnte ich mit Hilfe einiger Stampin´ Up! Produkten eine schöne Krippe aus Farbkarton vorbereiten.

Diese Bastelidee, möchte ich euch heute mal zur Abwechslung zwischen Karten und Verpackungen zeigen....


Ich habe Espresso Farbkarton mit dem Hintergrundstempel "Holz" bestempelt. 

Hier habe ich die Maße 14x21cm für die Krippe / 2x 12x6cm für das Tor / 2x 14x2cm für das Dach genommen.

Außerdem noch ein kleines Stück Savanne Farbkarton, welches ich auch bestempelt habe, für den Riegel.

Beim Dach und bei dem Riegel, habe ich die eine Seite mit einer Kreisstanze abgerundet.

Mit einer Sternstanze und der Bannerduo Stanze habe ich dann den Stern gezaubert.

Die zwei Stücken für das Tor mussten noch eine Falz bekommen, so dass man besser auf- und zuklappen kann, und man auch gleichzeitig eine Klebelasche hat.

Das Dach habe ich aus den zwei Streifen bzw. Balken gemacht. 

Ich habe sie mittig auf das große Stück Farbkarton, also die Scheune, oder Krippe geklebt, und dann die Ecken, die Oben überstanden mit der Schere weg geschnitten. 


Innen in der Scheune, ist dann das Ausmalbild, was ich in diesem Fall mit Buntstiften ausgemalt habe.

Ich habe auch erst das Bild gemalt, und auf die Scheune geklebt, und dann rechts und links die Tore angeklebt.

Wenn die Tore offen stehen, dann kann man die Krippe sogar hin stellen ;o)

Um die Tore aber auch schließen zu können, habe ich am Riegel n noch einen kleinen Magneten angebracht.

Da die Kinder, die in die Kinderstunde gehen, zwischen 3 und 6 Jahren sind, und die Kleinen in dem Alter noch nicht ganz so viel selber machen können,  habe ich so viel es ging vorbereitet.

Die Holzoptik, die Falzungen am Tor und die einzelnen Farbkartongrößen habe ich deshalb alle schon zu Hause gemacht. 

Aber das Kleben, Ausmalen und ein wenig am Dach die überstehenden Ecken schneiden, das durften die Kinder, so weit es ging selber machen ;o)


So ihr Lieben, ich freue mich, dass ihr heute wieder auf meinem Blog vorbei geschaut habt und wünsche euch noch einen schönen Tag.

Morgen geht es wieder mit Weihnachtskarten weiter ;o)

Tschüß
eure


   

Kommentare :

  1. Liebe Conni,
    das ist eine wunderschöne Idee für die Kinderstunde. Die Kleinen waren ganz sicher total begeistert von ihrer Krippe und haben sie stolz zu Hause vorgezeigt und aufgestellt.
    Bei der Arbeit mit kleineren Kindern ist eine gute Vorbereitung Gold wert. Schließlich sollen sie Spaß an der Fertigstellung haben und nicht mittendrin schon verzweifeln. ;)
    Die Idee mit dem magnetischen Verschluss der Torhälften finde ich prima. Ich bin mir sicher, das Tor wird von den Kindern begeistert und oft geöffnet und geschlossen. ;))
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conni,
    deine Krippe ist wirklich großartig! Die Kinder fanden sie bestimmt toll.
    Ich kenne den Begriff Kinderstunde leider nicht, ist das eine Art Gottesdienst.
    Da ich in unserer kath. Pfarrgemeinde Kindergottesdienste vorbereiten, würde ich mich über einen Ideenaustausch freuen. babafo@web.de
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Total toll, liebe Conni!
    Ja, für 3-6jährige muss man die Sachen unbedingt vorbereiten. Das bekommen sie sonst noch nicht hin. Das Zusammenkleben sicherlich schon und da noch ein Ausmalbild dabei ist, kommen alle auf ihre Kosten!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. WoW Conni,
    das ist ein wunderbares Projekt!
    Finde ich klasse, dass du da unterstützt!
    Liebe Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  5. WOW, traumhaft schön.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Idee, Conni. Da werden "Deine" Kids bestimmt riesen Spaß daran haben. Toll finde ich auch die Idee mit der Bannerstanze und dem Stern...könnte sein, dass ich mir das mal stibitze ;-)
    Übrigens, vielen lieben Dank für Dein Weihnachtspäckchen...wird mir bestimmt schwer fallen, es bis Weihnachten noch geschlossen zu halten, aber ich versuche es tapfer ;-)
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Conni, die Idee ist echt schön und die Umsetzung toll, da haben sich die Kinder bestimmt gefreut und eifrig mit gebastelt. Bei uns in der Gemeinde gibt es einmal im Monat Kinderkirche und anschließend wird was zum Thema gebastelt, das würde da auch gut passe.
    Schönen Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Conni, was für eine tolle Idee!
    Klasse!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  9. Ganz toll! Wirklich große klasse :) Da haben sich die kleinen Kids bestimmt sehr gefreut...
    Ich jedenfalls bin hin und weg! Auch das Bild in der Mitte passt super!

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.