Dienstag, 25. September 2018

Tipp für Hintergrund mit "Buffalo Check" und "Elefantastisch" dekoriert

Mit dem Hintergrundstempel "Buffalo Check" und dem Produktpaket "Elefantastisch" hatte ich eine schöne schlichte und schnell gemachte Kartenidee.


 Meine Farbwahl hier war Schiefergrau, Flüsterweiß, Anthrazitgrau und Chilli.


Für den Hintergrund hatte ich eine schöne Idee, denn ich wollte nicht, dass der Hintergrundstempel den kompletten Aufleger ausfüllt, sondern, dass nur ein Ausschnitt, mit etwas verwaschenen Rändern zum Vorschein kommt. 


Also habe ich mir den Hintergrundstempel auf einen Acrylblock geklebt, und ihn dann mittig mit dem Stempelkissen in Schiefergrau eingefärbt.


Dann habe ich mit einem Wassertankpinsel den Rand verwischt, und zwar nach Innen, so dass der gesamte Abdruck am Stempel kleiner wird und die Ränder verwaschen bzw. verwischt und teilweise fast ganz weg sind. 


Also schön rundherum, mit dazwischen immer mal sauber machen der Wassertankspitze, an einem feuchten Tuch.


Ist man einmal komplett rum, kann man den Aufleger direkt darauf positionieren....


Mit einem zweiten Acrylblock habe ich dann etwas Druck auf den Aufleger gemacht, so dass es die Farbe, die auf dem Stempel ist, auch aufs Papier abdrückt.  


Hebt man den Aufleger dann ab, kommt ein schöner, an den Rändern verwischter Hintergrund zum Vorschein.


Mit einem bestempelten Fähnchen ein paar Luftballons und ausgestanzten Elefanten ist "Ratz Fatz" ein schönes Kärtchen fertig. 



Ich hoffe euch gefällt meine Idee und ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen und ausprobieren.

Dieses Prinzip mit dem Hintergrund geht natürlich auch mit vielen anderen Hintergründen und in vielen verschiedenen Farben.

Ich werde von den Elefanten sicher noch ein paar mehr machen, denn sie sind so schön neutral, egal ob fürs Kind, oder für Männlein wie Weiblein, Elefanten gehen immer.....;o))))

Und nun bin ich auch schon wieder weg für heute

liebe Grüße aus Selb
eure



Kommentare :

  1. Das ist SO eine tolle Idee - das werde ich definitiv auch mal ausprobieren. Danke für die Inspiration!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee, vielen Dank für die tolle Anleitung!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.