Mittwoch, 15. November 2017

Eine nicht ganz perfekte Geburtstagskarte :0)))))

Heute möchte ich euch eine Geburtstagskarte zeigen, die ich ganz ganz schnell in der letzten Woche, sozusagen noch schnell auf den letzten Drücker gemacht habe.

Sie ist auch nicht perfekt geworden, da mir erst nach dem bekleben eingefallen ist, dass sie mir zu kahl ist, und ich gern die Geschenke drauf stempeln mag ;o))))) also hab ich einfach mal komplett über alles gestempelt ....




Aber auch mal nicht so super perfekte Karten wollen gezeigt werden ;o) und soooo schlimm finde ich es jetzt auch gar nicht.

 Das benutzte Stempelset musst unbedingt ausprobiert werden, denn das habe ich selber geschenkt bekommen. Und zwar genau von einer der Personen, an die diese Karte ging ;o))))

Luisa mein Stempelkind und Schwiegertochter in Späh..... leider hatte sie genau am 10. Geburtstag, wo ich mich auf nach Mainz gemacht habe.

 Aber wir hatten uns gleich für Sonntag Abend zum Essen verabredet. 

Und deshalb hatte ich auch ein wenig, Zeitnot ;o(((( ach, manche Geburtstage kommen aber auch immer soooooo spontan ;o))))), nein, nur das Kärtchen dazu hatte ich kurzfristig ausgeblendet in meinem Vorbereitungswahn zur OnStage.

Aber alles gut, Luisa hat sich auch über ein nicht perfektes Kärtchen gefreut ;o))))

So dann bin ich wieder weg bis bald ihr Lieben

Eure

Kommentare :

  1. Liebe Conni,
    wer entscheidet denn darüber, ob etwas perfekt ist? Und sollten wir Perfektionismus überhaupt anstreben?
    Mir persönlich ist es bei meinen Papierprojekten in erster Linie wichtig, dass sie MIR gefallen und dass sie MEINE Handschrift tragen.
    Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Toll ist es, wenn man viel Spaß an dem hat, was man macht und vielleicht sogar seinen Stil gefunden hat.
    Ich finde es prima, dass du auch mal eine Karte zeigst, mit der du vielleicht nicht zu 100% zufrieden bist. Das wird doch viele Leserinnen vielleicht ermutigen können, auch mal mit etwas weniger Perfektionismus zufrieden zu sein. ;)
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde sie sogar sehr gelungen, liebe Conni :))
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Conni!
    Ich habe auch schon "verunglückte" Karten, bzw. welche, mit denen ich nicht so glücklich war, auf meinem Blog gezeigt. Warum auch nicht? Oft ist es sogar so, dass die Leser die missglückten Stellen gar nicht gesehen hätten, wenn wir sie nicht drauf aufmerksam gemacht hätten! Luisa hat sich bestimmt gefreut!
    Liebe Grüße an sie!
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön da ist ja meine Karte :) Also ich finde sie toll! Vor allem die Farben die du kombiniert hast!
    Und schön zu wissen, dass auch dir mal sowas passiert..hihi..
    Also mach dir da bei mir keinen Kopf! Ich bin zufrieden :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich ganz arg über jeden Kommentar :0)