Mittwoch, 7. Juni 2017

Layer Card mit Garden in Bloom und Doppelt gemoppelt.

Halli Hallo,

heute wie versprochen am Blog ein Projekt, welches ich zusammen mit meiner Stempelmama bei einem Online-Workshop letzer Woche gemacht habe.

Die liebe Claudia hatte nämlich angeboten, dass wir doch mal so ein Bastelobjekt via Facebook zusammen ausprobieren könnten.

Also haben wir das mal probiert ;O) und es war total witzig. Wir hatten eine Uhrzeit vereinbart, wo Claudia, noch eines ihrer Stempelkinder und ich, bei Facebook Online gegangen sind und Claudia dann über Video Live Übertragung mit uns gebastelt hat. Über die Kommentarfunktion und über Whats App haben wir dann noch zusätzlich geschrieben. Denn wir konnten Claudia hören und sehen, aber sie uns nicht ;o)))

Wir hatten zwar noch ein paar kleine technische Probleme, aber im großen und ganzen hat es super funktioniert und irre viel Spaß gemacht, ich freue mich schon auf weitere Bastelobjekte mit meiner Stempelmama. (Vor allem da wir ganz weit auseinander wohnen, und uns so nie treffen könnten)

So nun aber zum Projekt....

Gewerkelt haben wir eine Layer Card......genau genommen eine Triple Layer Card....


Mich erinnert die Karte an Terassenplätzchen, die man zur Weihnachtszeit backen kann ;o)

Diese Karte ist eigentlich total einfach und schaut dabei total cool aus wie ich finde. Ich hatte so eine Karte von meiner Stempelmama auch schon vor einiger Zeit mal per Post bekommen, und war da schon ganz begeistert, um so schöner, dass sie jetzt zusammen mit uns eine solche Karte gewerkelt hat.

Am nächsten Tag musste ich die Technik natürlich gleich nochmal für mich alleine anwenden und habe gleich noch ein paar Karten damit gewerkelt.

Eine davon ist diese hier...


Hier habe ich wieder,  wie schon bei der ersten Karte, das Stampin Up! Set "Garden in Bloom" und "Doppelt gemoppelt" benutzt. Nur diesmal in anderen Farben, und mit dem Bienchen. 


Noch zwei weitere Karten mit dieser Technik sind entstanden, aber die zeige ich euch ein anderes mal :o)...

Ich schreibe hier die Maße für die Karte auf (das ist für mich selber immer ganz praktisch, wenn ich sie nochmal basteln will, weiß ich wo ich schauen muss ;o))

Grundkarte:
14,85cm  x 10,5cm

Farbkarton für Mattung:
14,3cm x 10cm
10 cm x 7,2cm
7,2cm x 5cm

Flüsterweißer Aufleger (immer 0,5cm kleiner als die Mattung) also:
13,8cm x 9,5cm
9,5cm x 6,7cm
6,7cm x 4,5cm
 

Ihr müsst dann einfach die Flüsterweißen Aufleger (hier nicht den extrastarken Farbkarton nutzen, sonst wird es zu dick zum bestempeln) übereinander legen, etwas festhalten und euer Motiv drauf stempeln.
 In der Mitte auf den kleinen Stück Papier natürlich vorzugsweise den Spruch ;o)...
Ist alles bestempelt, dann die Mattungen dazwischen legen und alles auf die Grundkarte kleben. 

Geht wirklich ganz einfach und schnell...


Eigentlich haben wir bei unserem Online-Workshop noch ein zweites Projekt gemacht, einen Rahmen, der ist auch total einfach, aber ich habe ihn noch nicht ganz fertig :o) er muss noch schön dekoriert werden...

Aber dazu bin ich vor lauter neuen Stempelsets und dem Wunsch alle auszuprobieren noch nicht gekommen ;o), aber irgendwann schaff ich es bestimmt, und dann werde ich euch den Rahmen auch noch zeigen...

Für heute sag ich dann mal Tschüß und morgen gibt es wieder was aus dem neuen Katalog für euch zu sehen ;o) denn meine Kaffeekarten und Schweinekarten warten darauf gezeigt zu werden ...
 

Kommentare :

  1. Liebe Conni, ich schaue mir täglich deinen Blog an-und ich finde deine Projekte immer sehr überraschend kreativ und einzigartig schön. Auch hier wieder: deine Farbwahl! Darauf wär ich nie gekommen!! Sieht schick aus und berührt das Herz. Liebe Grüsse aus der Schweiz, Danièle

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Conni, super Karte und vielen Dank fürs erklären und den Maßen. Da glaub ich das ihr Spaß hattet. Freu mich schon auf die Kaffee karte, das Set steht ganz oben auf meiner Wunschliste. Sende dir verregnete Elfen-Grüße aus Oberbayern, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. So schön wie die zarte Variante ist, so schön sind die Blümchen auch in dunkel! Es ergibt gleich einen ganz anderen Eindruck. Aber echt toll!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Die Karten sind sehr schön. Bestimmt gut für Anfänger geeignet. Was kann man doch mit einem einzigen Set schöne Karten machen. Toll!
    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Wow, soooo schön, das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren!!!!!
    Danke für die schönen Karten!
    LG; Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Karten. Habe diese Technik jetzt auch gerade erst ausprobiert und war total begeistert, wie einfach es doch geht. Das Set "Garden in Bloom" ist dafür echt perfekt.
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Conni
    Die sind ja schön geworden, die zweite gefällt mir ein bisschen besser mit den Bienen. Ich kann mir vorstellen das es sehr viel Spaß gemacht hat mit deiner Stempelmama mal so zu basteln. Ja schade das man so weit auseinander wohnt.
    Liebe Grüße Anny

    AntwortenLöschen
  8. WOW! Wunderschön :) Ein Traum ist dieses Kärtchen..vor allem die Art dieser Karte!
    Die erste finde ich schöner! Gefällt mir wahnsinnig gut! Große Klasse :)
    Muss ich auch unbedingt mal machen..oder du zeigst es mir..hihi
    Und die Farben passten gut zusammen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich ganz arg über jeden Kommentar :0)