Dienstag, 2. August 2016

Karten für die Taufe ....

Hallo ihr Lieben...
Neben uns ist ein kleines Asylantenheim. Und hier wohnen unter anderem 7 junge Männer aus dem Iran die wegen ihrem Glauben aus dem Land geflohen sind.
Vor nicht all zu langer Zeit nämlich am 17. Juli haben sie sich hier bei uns in der Dorfkirche taufen lassen.
Da wir etwas persönlichen Kontakt zu den Leuten haben, und uns echt freuen, dass sie Jesus als ihren Heilland angenommen haben, waren wir bei ihrer Taufe mit in der Kirche.
Natürlich haben wir ihnen hinterher eine Kleinigkeit zu ihrem besonderen Tag überreicht. Jeder hat ein Büchlein und ein Armband zusammen mit einer selbst gewerkelten Karte bekommen.
Und diese Karten möchte ich euch jetzt schnell zeigen...











Innen hat mein Mann natürlich noch ein paar persönliche Worte geschrieben. Mit unserer Kleinigkeit konnten wir wirklich eine Freude bei den Iranern machen, und das war richtig schön :0)

In diesem Sinne wünsch ich euch heute auch einen freudigen Tag und sage dann mal Tschüsssiiii bis bald...
Conni

Kommentare :

  1. Das ist ja eine richtig liebe Idee von dir! Schön, dass es Menschen wie dich gibt! Ich kann mir gut vorstellen, dass eure Nachbarn eure Geste sehr dankbar und erfreut angenommen haben!
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach Arbeit aus aber du hast das super gemacht liebe Conni!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich ganz arg über jeden Kommentar :0)